Zum Inhalt springen Zur Menü-Navigation springen

–25%* auf alle nicht reduzierten Artikel: in allen Stores (8.-10.12.) & im Online Shop mit Gutschein-Code ADVENT-25 (7.-11.12.)

Jetzt shoppen
Winterguides 2016/17 Die besten Routen inkl. Insider-Tipps zum Downloaden

Die Ski sind gewachst, das neue Pistenoutfit schon bestellt, doch du suchst noch nach dem perfekten Ort für deinen nächsten Winterurlaub? Dann bist du beim Hervis Winterguide richtig. In unseren regionalen Guides bieten wir dir ausführliche Informationen zu den schönsten Skigebieten in Österreich. Unsere Winterratgeber umfassen Tipps rund um:

  • Pisten
  • Loipen
  • Skischulen
  • Hotels
  • Hütten und Bergrestaurants
  • Essen und Trinken
  • Wellness
  • Nachtleben

So kannst du dir gleich online einen Überblick über die beliebtesten Skiregionen verschaffen und die Destination finden, die am besten deinen Wünschen entspricht.
Die Wahl des passenden Urlaubsortes hängt natürlich mit vielen Faktoren zusammen. Ausschlaggebend kann zum Beispiel auch das Angebot an Abfahrten sein. In unseren Winterguides findest du deshalb auch gleich eine Karte des Skigebietes, wo alle Routen und Schwierigkeitsgrade eingezeichnet sind. Somit siehst du auf einen Blick, welche Abfahrten dich erwarten und kannst dir ungefähr ausmalen, ob die Region deinen Ansprüchen gerecht wird. Klick’ dich einfach durch unseren Winterguide und finde dein nächstes Urlaubsziel! In unserem Ski Alpin Shop kannst du dich außerdem optimal für deinen Winterurlaub ausrüsten, egal ob du ein neues Paar Ski brauchst, dir Helm und Brille zulegen möchtest oder auf der Suche nach einer coolen Action Cam bist. Einfach online bestellen, nach Hause oder in eine Filiale liefern lassen und schon kannst du deinen Ausflug in eine der Top Skiregionen starten.

Bad Kleinkirchheim
Ihr persönlicher Winterguide

Bad Kleinkirchheim ist genau das, was man sich unter einem echten Wintersportort vorstellt: idyllischer Ortskern, ausgewachsene Skischaukel, abwechslungsreiche Pisten, gemütliche Hütten und auch reichlich Alternativangebot, wenn das Wetter einmal nicht so mitspielt.

Zum aktuellen Winterguide >>

Dachstein West
Ihr persönlicher Winterguide

Winter im Angesicht des mächtigen Dachsteins. Tiefblauer Himmel über schneebedeckten Gipfeln. Ein atemberaubender Panoramablick. Das Salzkammgergut und das idyllische Lammertal zu Deinen Füßen. Herrlich klare Luft, die endlich wieder tief durchatmen lässt. Willkommen in der Skiregion Dachstein West!

Zum aktuellen Winterguide >>

Feuerkogel
Ihr persönlicher Winterguide

Der Feuerkogel ist der Inside Tipp unter Oberösterreichs Skigebieten: Das einzigartige Panorama, die unschlagbaren Preise und der einnehmende Charme beim Liftpersonal und auf den Hütten machen das Skigebiet im Höllengebirge zum absolut lohnenswerten Winter-Ausflugsziel. Gut, mit 16 Pistenkilometern ist der Feuerkogel vielleicht nicht das umfangreichste Skigebiet, dafür können sich hier Familien und größere Gruppen frei bewegen, ohne sich aus den Augen zu verlieren.

Zum aktuellen Winterguide >>

Flachau
Ihr persönlicher Winterguide

Der Name ist Programm. Und auch wieder nicht. Denn ja, es gibt einige richtig flache Hänge in Flachau. Aber es finden sich auch genügend Pisten, deren Gefälle sogar für den Ski-Weltcup taugt. Gott sei Dank, denn sonst wäre der Hermann Maier am Ende vielleicht nie entdeckt worden... Flachau ist jedenfalls ein echtes Paradies für Carver und alle, die‘s noch werden wollen.

Zum aktuellen Winterguide >>

Heiligenblut
Ihr persönlicher Winterguide

Schnee, Schnee, Schnee – so weit das Auge reicht. Vom ersten Powder im November bis zum letzten Firn im April finden Freerider im Reich des Großglockners ihre absolute Traumwelt vor. Natürlich wirken sich Höhenlage und Schneelochcharakter auch positiv auf den Zustand der immerhin 55 Pistenkilometer aus.

Zum aktuellen Winterguide >>

Hinterstoder
Ihr persönlicher Winterguide

Wenn auf einem Skigebiet „familienfreundlich“ draufsteht, dann ist das meist eine Umschreibung für „klein und wenig anspruchsvoll“. In Hinterstoder, auf der Hutterer Höss, ist das ganz anders. Unter den 36 Pistenkilometern finden sich nämlich auch überdurchnschnittlich viele richtig spaßige, von der Weltcup-Abfahrt bis zur Buckelpiste.


Zum aktuellen Winterguide >>

Hochficht
Ihr persönlicher Winterguide

Mitten im Böhmerwald im Dreiländereck Österreich - Deutschland - Tschechien erwartet Sie die Winterwunderwelt des Hochfichts. Die Skischaukel verbindet die drei Berge Zwieselberg, Reischlberg und Hochficht. Gerade für Familien ist dieses überschaubare, abwechslungsreiche und angenehm günstige Skigebiet ideal.

Zum aktuellen Winterguide >>

Innerkrems
Ihr persönlicher Winterguide

In Innerkrems ist man unter sich. Ins heimelige Tal an den Nockbergen kommen vor allem Leute, die wissen was sie wollen: viel Natur, ein überschaubares, familienfreundliches Skigebiet und erstaunlich abwechslungsreiche Pisten, von den gemütlicheren Hängen der Blutigen Alm bis zu den anspruchsvollen Strecken am Grünleitennock.

Zum aktuellen Winterguide >>

Ischgl
Ihr persönlicher Winterguide

Ischgl - Après Ski-Paradies und Party-Mekka der Alpen. Jeden Winter wird das Dorf im Paznauntal auf Hochglanz poliert und mit Tausenden Events aufgemotzt, damit Abend für Abend eine Party der Superlative gefeiert werden kann. Wer Ruhe und Bergeinsamkeit sucht, ist hier definitiv falsch!

Zum aktuellen Winterguide >>

Wurzeralm
Ihr persönlicher Winterguide

Ankommen, loslassen und sich wohlfühlen - das ist auf der Wurzeralm Programm. Und selbst fürs Ankommen hat man sich auf der familienfreundlichen Wurzeralm etwas Besonderes überlegt: Der Snow & Fun-Express bringt Sie zum Sondertarif samt abgestimmten Bus-Transfer und Tagesskipass um nur 38 Euro aus ganz Oberösterreich auf die Wurzeralm. Klingt doch fair, oder? Genauso fair ist, dass Ihr bis 10 Jahre altes Kind nichts zahlt, wenn Sie sich einen Erwachsenenskipass kaufen.

Zum aktuellen Winterguide >>

Kasberg
Ihr persönlicher Winterguide

Ein Famillienberg wie aus dem Bilderbuch und eins der größten Skigebiete Oberösterreichs. Breite, anständig lange Pisten führen Dich durch die Wälder des Kasbergs. Kinderskiarena und Snowpark machen den Nachwuchs aller Altersstufen glücklich. Gemütliche Hütten bieten neben traumhaften Ausblicken und herrlichem Essen auch zünftige Hüttengaudi.

Zum aktuellen Winterguide >>

Katschberg
Ihr persönlicher Winterguide

DER Berg für Familien. Und zwar nicht nur, weil hier die Kleinsten mit gleich vier Skischulen und Katschis Kinderwelt ein echtes Paradies vorfinden, sondern weil am Katschberg auch die Familienmitglieder nicht vor Langeweile eingehen, die zum Skifahren keine Pizzastücke mehr brauchen.

Zum aktuellen Winterguide >>

Kitzbühel
Ihr persönlicher Winterguide

Kitzbühel – das ist Hahnenkammrennen und Hansi Hinterseer, das ist Streif-Spektakel und Stanglwirt-Hautevolee, das ist Take Five und Londoner. Kitzbühel – das ist aber auch ein Wintersport der Extraklasse. Das sind unzählige Pisten- und Loipenkilometer. Das ist Tiroler Charme und gepflegte Gemütlichkeit.

Zum aktuellen Winterguide >>

Koralpe
Ihr persönlicher Winterguide

Die Koralpe ist das Paradeskigebiet Unterkärntens. Auf 1.550 m geht‘s hier erst los. Um ausreichend Schnee brauchen Sie sich angesichts dieser Höhenlage also nicht allzu viele Sorgen zu machen. Am Berg erwarten Sie dann unendlich breite Pisten, die jedem Spaß machen. Egal, ob Sie jetzt zu den Einsteigern gehören oder es beim Carven so richtig krachen lassen wollen.

Zum aktuellen Winterguide >>

Krippenstein
Ihr persönlicher Winterguide

Kaum Lifte, bescheidene 13 Pistenkilometer, überschaubare Infrastruktur. Und trotzdem ist der Krippenstein einer der lässigsten Berge in Oberösterreich. Denn wenn ein Skigebiet wenig Pisten hat, hat es genau zwei Möglichkeiten. Entweder es präsentiert sich als „kleines, aber feines Familienskigebiet“ oder es pfeift auf die Piste und erklärt sich zum absoluten Freeride-Revier.

Zum aktuellen Winterguide >>

Lech & Zürs
Ihr persönlicher Winterguide

Wenn Sie den Flexenpass einmal hinter Ihnen haben, wird eines gewiss: Hier sind Sie richtig! Eingebettet in den Arlberger Bergriesen erwartet Sie mit Lech und Zürs zwei Örtchen, die ausschauen, wie frisch aus dem Wintermärchen gepurzelt. Und es gibt einen Grund, warum genau hier der erste Skilift Österreichs in Betrieb genommen wurde: Das Skigebiet ringsum gehört zum Genialsten, was die Alpen zu bieten haben. Vor allem, wenn man auf unberührte Tiefschneehänge und Abenteuer im Backcountry steht.

Zum aktuellen Winterguide >>

Mayrhofen-Hippach
Ihr persönlicher Winterguide

In Mayrhofen tanzen die Eisbären. Ob man’s jetzt tagsüber am Ahorn gemütlich angeht oder es richtig krachen lässt am Penken, am Abend versammelt sich die Gemeinde jedenfalls im Tal in der Mitte und zelebriert einträchtig den Après Ski. Nicht nur wenn das Snowbombing am Programm steht, geht in Mayrhofen gehörig die Post ab.

Zum aktuellen Winterguide >>

Mölltaler Gletscher & Ankogel
Ihr persönlicher Winterguide

Stichwort Schneegarantie. Am Mölltaler Gletscher ist sowieso fast das ganze Jahr über Skifahren angesagt und auch der Ankogel hüllt sich dank seiner privilegierten Lage an der Grenze zwischen Nord und Süd gern in meterdicke weiße Schichten. Sprich: Pow, Pow für alle – aber hallo! Das Schöne dran: Freerider sind am Mölltaler Gletscher und am Ankogel nicht bloß geduldet, sondern herzlich willkommen.

Zum aktuellen Winterguide >>

Nassfeld
Ihr persönlicher Winterguide

Willkommen in Kärntens Aushängeskigebiet. Auf über 100 Pistenkilometern können Sie hier ganz genau anschauen, was Österreichs Süden skitechnisch drauf hat. Und mit 100 Pistenkilometern meinen wir nicht Ziehwege ohne Ende, sondern anspruchsvolle Hänge in g‘standener Breite und mit ordentlichem Gefälle. Und auch abseits der Pisten gehen sich in Kärntens größtem Skigebiet einige saftige Runs aus, von denen Sie noch lange sehr schön träumen werden.

Zum aktuellen Winterguide >>

Obertauern
Ihr persönlicher Winterguide

Obertauern, das ist mehr als ein perfekter Wintersportort zwischen Kärnten und Salzburg. Obertauern ist eine Lebenseinstellung. Die Magie am Pass zieht auch Sie in ihren Bann: Rauffahren, loslassen und im legendären Schneekessel eine neue Dimension des Urlaubs erleben. Ob motivierter Sportler oder Après Ski-Ass – in Obertauern kommen Sie bestimmt auf Ihre Rechnung.

Zum aktuellen Winterguide >>

Saalbach-Hinterglemm
Ihr persönlicher Winterguide

Saalbach-Hinterglemm, oder wie es mit vollem Namen heißt: der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, das ist mehr als nur ein Skiresort der absoluten Sonderklasse. Über 200 echt und tatsächlich zusammenhängende Pistenkilometer in allen Schwiergkeitsgraden, Skirouten, Buckelpisten, grenzgeniale Carving-Strecken, traumhafte Varianten und gleich drei feine Funparks sind viel, aber längst noch nicht alles. Saalbach-Hinterglemm ist mehr als das.

Zum aktuellen Winterguide >>

Schladming-Dachstein
Ihr persönlicher Winterguide

Man nennt es die steirische Skihauptstadt. Und das mit Recht. Von Schladming aus erreicht man mit der Vier-Berge-Skischaukel die Top-Skigebiete Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm. Und wer abends auf der Planai abschwingt, steht praktisch im Zentrum der Stadt. Komplett wird das gigantische Skigefüge mit den Familienbergen Fageralm, Galsterbergalm, Ramsau am Dachstein, Stoderzinken und Riesneralm.

Zum aktuellen Winterguide >>

Sölden
Ihr persönlicher Winterguide

3 Dreitausender, zwei Gletscherskigebiete drübergezuckert, die Stubaier und die Ötztaler Alpen steuern noch ein bisschen Kulisse bei und fertig ist das hochalpine Ski- und Boardparadies, in dem der Großteil aller Pisten über 2.000 Metern liegt. Was Sölden natürlich auch für die Offpist-Fraktion recht interessant macht. Vom chilligen Sonnendeck Giggijoch bis zum richtig derben Gaislachkogl bietet Sölden jede Menge Gelegenheiten für geniale Runs.

Zum aktuellen Winterguide >>

St. Anton am Arlberg
Ihr persönlicher Winterguide

Wer hat’s erfunden? Eben! Der alpine Skilauf kommt ja praktisch aus St. Anton oder „Stäääntn“, wie’s bei den richtigen Checkern heißt. Also ist es auch kein Wunder, dass die Sache hier derart wunderbarm funktioniert. Was unter anderem auch an den Massen von Tiefschnee liegt, die’s am Arlberg Jahr für Jahr aus den Wolken g‘wandelt.

Zum aktuellen Winterguide >>

Turracher Höhe
Ihr persönlicher Winterguide

Es ist einfach ein Vorteil, wenn ein Skigebiet schon ein Stockwerk höher anfängt. In punkto Schnee ist die Turracher Höhe somit eine sichere Bank. Und auch wenn unten im Tal mal der Nebel hängt, steht man auf der Turracher Höhe einfach drüber.

Zum aktuellen Winterguide >>

Villacher Skiberge
Ihr persönlicher Winterguide

Die Villacher Skiberge, also Gerlitzen, Verditz und 3-Ländereck, beweisen, dass Größe bei Weitem nicht alles ist. Im Mittelpunkt Kärntens wird Kärnten auf den Punkt gebracht: jede Menge Sonne, mediterranes Flair im Schnee, traumhafte Aussichten über fast ganz Kärnten und entspannte Gemütlichkeit in den Hütten – so stellen wir uns den Skiurlaub in Kärnten vor. Und die Nähe zur belebten Draustadt Villach ist natürlich noch mal ein Extrapluspunkt.

Zum aktuellen Winterguide >>

Skiwelt Wilder Kaiser - Brixental
Ihr persönlicher Winterguide

Grandiose 279 Pistenkilometer erwarten Sie in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental. Und um die 70 verschiedenen Einkehrschwung-Möglichkeiten zu testen, muss man schon ein bisserl länger bleiben. Das zahlt sich auch auf jeden Fall aus. Das Skigebiet ist nämlich nicht nur irrsinnig groß, sondern auch irrsinnig schneesicher. Über 1.000 Beschneiungshilfen sorgen dafür, dass die Pisten so gut wie immer perfekt beinand sind. Funparks, Flutlicht-Pisten, Winterwanderwege und Rodelbahnen bringen Abwechslung in den Wintertag.

Zum aktuellen Winterguide >>

Zell am See - Kaprun
Ihr persönlicher Winterguide

Die Region Zell am See - Kaprun nimmt unter Österreichs Skigebieten definitiv eine Sonderstellung ein. Denn wo sonst gibt‘s eine solche Verbindung von urbanem Flair und hochalpinem Feeling. Zuerst powdern am Kitzsteinhorn, danach feiern in Zell am See. Oder Hüttengaudi auf der Schmittenhöhe, dem Zeller Hausberg, und dann ausgedehnter Stadtbummel. Und der Zeller See ist die Krönung des Ganzen.

Zum aktuellen Winterguide >>