Zum Inhalt springen Zur Menü-Navigation springen
Zurück
x Schließen
Skihelme

Bei Hervis findest du den passenden Skihelm, damit dein Kopf auf der Piste immer gut geschützt bleibt. Sieh dich in Ruhe um und wähle deinen Favoriten von Marken wie Uvex, Cygnus oder Alpina. Den Skihelm liefern wir dir direkt nach Hause oder in eine Filiale deiner Wahl, wo du ihn in Ruhe probieren kannst.

Aktion  
Filter zurücksetzen x

75 Empfehlungen

 

* Stattpreis = UVP (vom Lieferanten/Hersteller unverbindlich empfohlener Verkaufspreis)

Skihelme

Skihelme im Hervis Online Shop

Beim Skifahren einen Skihelm zu tragen, ist immer eine gute Idee. Denn bei Stürzen auf der Piste schützt der Skihelm deinen Kopf gegen direkte harte Stöße. Durch verschiedene Technologien soll der Aufprall möglichst gut abgefangen und die einwirkende Kraft verteilt werden. Wie ein Skihelm aufgebaut ist und was du beim Kauf deines Skihelms im Ski Online Shop von Hervis unbedingt beachten solltest, kannst du hier nachlesen.

Die verschiedenen Skihelm-Typen und ihre Bauweise

Unabhängig vom Typ den Helms besteht ein Skihelm aus 2 verschiedenen Komponenten: Einer Außenschale, die für die Stabilität des Skihelms sorgt, und der Innenhülle, die den Zweck erfüllen soll, den Stoß eines Aufpralls möglichst gut zu absorbieren. Es gibt im Großen und Ganzen drei verschiedene Bauweisen: In-Moulding, Hardshell und Hybrid. In-Moulding-Skihelme besitzen eine feste Außenschale, auf die direkt eine Schaum-Schicht aus gepressten Styroporkugeln aufgetragen wird. Durch diese Bauweise entsteht ein sehr leichter Helm, der den Kopf mit wenig Zusatzgewicht belastet. Bei einem Sturz wird der Aufprall durch den eingearbeiteten Schaum aufgefangen. Das führt dazu, dass der Helm sich innen dauerhaft verformt und auf jeden Fall ausgetauscht werden sollte.
Ein Hardshell-Skihelm besitzt zusätzlich zur Außenschale eine eigene Innenschale, besteht also aus zwei Teilen. Im Vergleich zu In-Moulding-Skihelmen sind Hardshell Modelle etwas schwerer, bieten aber dafür genügen Raum für ein Belüftungssystem. Bei Stürzen verteilt der Hardshell-Skihelm den Aufprall auf den gesamten Helm - es kommt hier meistens nicht zu permanenten Verformungen. Hybrid-Skihelme vereinen die Vorteile beider Bauweisen und sind so zugleich eher leicht, dennoch sehr stabil und ermöglichen die Luftzirkulation unter dem Helm.

Worauf sollte bei der Wahl des Skihelms noch geachtet werden?

Damit der Skihelm gut sitzt und du optimal geschützt bist, sollte bei der Wahl des richtigen Skihelms auch darauf geachtet werden, dass er mit deiner Skibrille kompatibel ist. Andernfalls kommen sich Skihelm und Skibrille in die Quere und stellen ein potenzielles Sicherheitsrisiko beim Skifahren dar. Neben der Sicherheit des Skihelms ist es auch von Wichtigkeit, dass er angenehm über längere Zeit getragen werden kann. Das verhindert, dass du den Skihelm auf der Piste abnehmen möchtest oder du bei der Abfahrt von unangenehmen Druckstellen abgelenkt wirst. Es ist wie bei deinen Skischuhen: Du brauchst zwar festen Halt, aber zu eng dürfen sie auch nicht sein. Das gleiche gilt auch für den Helm. Sieh dich einfach um in unserem Angebot an Skihelmen und wähle das passende Modell für deine Bedürfnisse. Wir liefern dir den Skihelm bequem nach Hause oder in deine Wunschfiliale, wo du ihn in aller Ruhe anprobieren kannst!

Gratis Store-Lieferung Gratis Store-Lieferung
Filial-Reservierung Filial-Reservierung
Ver­sand­kos­ten­freie Re­tou­re Ver­sand­kos­ten­freie Re­tou­re
SSL Ver­schlüs­sel­ung SSL Ver­schlüs­sel­ung
nach oben nach oben